Neuer Garant für die Sicherheit in unserer Gemeinde

HLF 20 Speichersdorf
Es wurde bereits sehnlichst erwartet: das neue HLF20 der Freiwilligen Feuerwehr Speichersdorf. Am 19. Mai konnten die Kameradinnen und Kameraden der Stützpunktwehr das neue Fahrzeug in Empfang nehmen. Bürgermeister Christian Porsch beglückwünschte zusammen mit dem gemeindlichen Feuerwehrbeauftragten Paul Dolata die beiden Kommandanten Volker Hammon und Christian Schwarzer (von links) stellvertretend für die gesamte Wehr zum neuen Einsatzfahrzeug.

Das neue HLF-20 sei ein Garant für die Sicherheit in unserer Gemeinde und darüber hinaus. “Ich wünsche Euch allzeit gute Fahrt und eine gesunde Rückkehr von Euren Einsätzen. Danke für Euren Dienst am Nächsten”, so Bürgermeister Porsch. Kommandant Volker Hammon dankte der Gemeinde Speichersdorf mit Bürgermeister Christian Porsch und Feuerwehr Sachbearbeiter Paul Dolata für die Unterstützung bei der Beschaffung des HLF20 sowie für die stets gute Zusammenarbeit.

Der Gemeinderat hatte in seiner Sitzung am 15.4.2019 grünes Licht für die Beschaffung des Fahrzeugs gegeben. Die Kosten belaufen sich auf rund 400.000 Euro für das MAN Fahrgestell und den Aufbau der Firma Schlingmann. Dem gegenüber steht eine Fördersumme von rund 175.000 Euro. Das Vorgängerfahrzeug hatte knapp 30 Jahre treue Dienste verrichtet. In den kommenden Tagen finden nun unter Einhaltung der Hygienevorschriften umfangreiche Übungen der aktiven Feuerwehrfrauen und -männer am und mit dem neuen Fahrzeug statt.
Menü