Kommandantenwahlen bei drei Feuerwehren

Gleich zu drei Kommandantenwahlen lud Bürgermeister Christian Porsch am zurückliegenden Wochenende ein. Nötig wurden die Wahlen bei den Feuerwehren Ramlesreuth, Haidenaab/Göppmannsbühl und Kirchenlaibach, da coronabedingt keine Generalversammlungen stattfinden konnten und auch die dreimonatige Bestellung von Notkommandanten durch den Gemeinderat ablief.

Den Beginn machten unter strengen Hygieneregeln in der Sportarena am späten Samstagnachmittag die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ramlesreuth. Einstimmig wurden Joachim Klant und Bianca Schott in ihren Ämtern als Kommandant bzw. stellvertretende Kommandatin auch für die kommenden sechs Jahre bestätigt. Neben Bürgermeister Christian Porsch gratulierten auch Kreisbrandmeister Jürgen Küffner und der neue Feuerwehr-Sachbearbeiter der Gemeinde, Paul Dolata.

Von links: Feuerwehr-Sachbearbeiter Paul Dolata, Bürgermeister Christian Porsch, Kommandant Joachim Klant, stlv. Kommandantin Bianca Schott und KBM Jürgen Küffner. Foto: Dr. Wolfgang Hübner

 

Im Rahmen der Wahlhandlung für die FFW Haidenaab/Göppmannsbühl wurde Christoph Emmerig einstimmig im Amt bestätigt. Seine Stellvertretung übernimmt nach einem ebenfalls einstimmigen Votum von nun an Wolfgang Müller. Er folgt Christian Veigl, der sich nach sechs Jahren nicht mehr zur Wahl stellte.

Die Führungsriege der FFW Haidenaab/Göppmannsbühl
Von links: Bürgermeister Christian Porsch, der ehemalige stlv. Kommandant Christian Veigl, Kommandant Christoph Emmerig, der neue stlv. Kommandant Wolfgang Müller, Vereinsvorsitzender Dieter Popp und Feuerwehr-Sachbearbeiter Paul Dolata. Foto: Dr. Wolfgang Hübner

 

Am Sonntag standen die Kommandantenwahlen der FFW Kirchenlaibach an. Dort kam es zu einem kompletten Umbruch. Die beiden Kommandanten Thomas Hartmann und Oliver Hösl hatten bereits vor geraumer Zeit angekündigt, dass sie für dieses verantwortungsvolle Amt nach 18jähriger Dienstzeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Bürgermeister Christian Porsch zollte den beiden großen Respekt für die geleistete Arbeit und dankte den Beiden für ihr engagiertes Wirken für die Sicherheit in der Gemeinde Speichersdorf und darüber hinaus.

Mit großer Mehrheit wählten die 32 Aktiven anschließend Christian Hummer zum ersten und Martin Heier zum zweiten Kommandanten. Damit sei ein Führungswechsel eingeleitet und der Feuerwehr Kirchenlaibach frischer Wind eingehaucht worden, verdeutlichte der scheidende Kommandant Thomas Hartmann. Sowohl Kreisbrandispektorin Kerstin Schmidt als auch das Gemeindeoberhaupt boten der neuen Führungsmannschaft eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an.

Führungswechsel bei der Feuerwehr Kirchenlaibach
Führungswechsel bei der Feuerwehr Kirchenlaibach. Von links: Feuerwehr-Sachbearbeiter Paul Dolata, KBI Kerstin Schmidt, der scheidende stlv. Kommandant Oliver Hösl mit seinem Nachfolger Martin Heier, der scheidende Kommandant Thomas Hartmann mit seinem Nachfolger Christian Hummer sowie Bürgermeister Christian Porsch. Foto: Dr. Wolfgang Hübner

 

Bürgermeister Porsch gratulierte allen sechs neu oder wiedergewählten Kommandantinnen und Kommandanten und dankte allen Aktiven in den Wehren für ihr segensreiches Wirken. Gerade das Wochenende mit den Starkregenereignissen und Einsätzen in der Gemeinde und der Region verdeutlichten, wie wichtig die Feuerwehren seien und was dort alles geleistet werde.

Menü