Fränkischer Theatersommer gastiert am 27. August in der Festhalle

„Ein Nasshorn und ein Trockenhorn“ – dieses Musikkabarett mit Texten und Tönen von Heinz Erhardt führt der Fränkische Theatersommer am Freitag, 27. August 2021, um 19 Uhr in der Festhalle in Speichersdorf auf. Christoph Ackermann präsentiert dabei Erhardts Leben und seine Werke in ihrer ganzen Bandbreite und mit ganzem Körpereinsatz.
 
Er spielt Sketche, singt Texte und macht Musik. Nicht zu kurz kommen Heinz Erhardts sprachakrobatische Gedichte, die voller Doppeldeutigkeiten sind. Karten zum Preis von 17 Euro (ermäßigt 14 Euro) gibt es im Vorverkauf im Rathaus, bei der Sparkasse, der Raiffeisenbank am Kulm, bei Schreibwaren Wöhrl sowie bei Elkes Bücherladen in Kemnath. Karten an der Abendkasse kosten 19 Euro.
Beste Freunde: Christoph Ackermann (re.) und der lebensgroße Papp-Aufsteller von Heinz Erhardt, Interview-Partner im rund 90minuetigen Programm. Foto: Rainer Windhorst

 

Menü