Erneut hohe Resonanz beim mobilen Impfteam

Erneut haben am vergangenen Freitag 66 Personen von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, sich beim mobilen Impfteam in der Sportarena mit Johnson & Johnson oder Biontech gegen das Corona-Virus zu impfen. Erfreulich war die hohe Quote an Erstimpfungen, wie Christian Meyer von den Malteser Waischenfeld resümierte.
Bürgermeister Christian Porsch dankte dem mobilen Impfteam für die beiden Termine in Speichersdorf. Unterm Strich hätten rund 100 Bürgerinnen und Bürger aus Speichersdorf durch die beiden Termine einen Impfschutz erhalten.
Menü