Weihnachtsmarkt abgesagt

Schweren Herzens haben die Verantwortlichen des Kindergartenfördervereins Heike Geier und Lothar Büringer zusammen mit Bürgermeister Christian Porsch beschlossen, den für Sonntag geplanten Weihnachtsmarkt aufgrund der aktuellen Corona-Situation komplett abzusagen. Zwar hätte die Verlegung auf den Rathausplatz das Infektionsrisiko gemindert, dennoch bleibt aufgrund der hohen Infektionszahlen auch im Landkreis Bayreuth ein hohes Restrisiko. Ein stimmungsvolles und sorgenfreies Miteinander sei unter diesen Voraussetzungen leider nicht möglich. Der Schutz der Gesundheit gehe vor.

„Wir hoffen sehr darauf, dass auch wieder andere Zeiten kommen und wir 2022 endlich wieder einen Oster- und Weihnachtsmarkt veranstalten können“, so Heike Geier, Lothar Büringer und Christian Porsch.

Menü