Aktuelles

Aktuelles aus Speichersdorf

Barrierefreiheit in den öffentlichen Gebäuden

Mit dem Programm „Bayern barrierefrei“ treibt Bayern den Abbau von Barrieren im gesamten öffentlichen Raum und im gesamten öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) voran. Diesem Ziel hat die Gemeinde Speichersdorf angenommen und setzt dies Zug um Zug um. „Wir haben das Siegel des Freistaates für unsere Gebäude mit barrierefreien Zugängen und Standards erhalten“, erklärte 1. Bürgermeister Christian Porsch unter Beisein des kommunalen Behindertenbeauftragten Markus Vogel. Die Kommune hat dieses Zeichen für das Rathaus, Sportarena, Schule und altes Rathaus als äußeres Zeichen der…
Weiterlesen
Wasserspielplatz Tauritzmühle

Wasserentnahmen vor dem Hintergrund der aktuellen Niedrigwassersituation

Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern (Flüsse, Bäche, Gräben, Seen und Teiche) haben gesetzliche Grenzen – beim Gartengießen und Bewässern auch an den Gewässerschutz denken! Im Hinblick auf den extrem trockenen Sommer sind – trotz der jüngsten Regenfälle – nach wie vor unzulässige Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern, insbesondere zu Bewässerungszwecken bzw. zum Gartengießen, zu erwarten. Es gilt zu berücksichtigen, dass die in den Gewässern lebenden Tiere und Pflanzen, die ohne Wasser nicht überleben können, vom Austrocknen bedroht sind. Insbesondere bei der Wasserentnahme aus kleinen…
Weiterlesen

Spatenstich für Großprojekt

Norbert Pietsch (Geschäftsführer Bürgerenergiegesellschaft INKAS), Bürgermeister Christian Porsch, Hans-Jörg Schön (Vorstand Sparkasse Oberpfalz Nord), Peter Porsch (Vorstand Raiffeisenbank am Kulm), Landrat Florian Wiedemann, Jürgen Meyer-Menz (Primus Energie) und Marcus Vilsmeier (Fronteris Energie) beim Spatenstich. Foto: Eva Vogel   Die Kommune baut regenerative Energien weiter aus und nimmt die Energiewende selbst in die Hand. Mit dem Spatenstich startete am Freitagvormittag das größte Projekt zum Ausbau der regenerativen Energien nicht nur in der Gemeinde als Vorzeigemodell eines Bürgersolarparks. Die Gemeinde hatte dazu…
Weiterlesen
Testzentrum eröffnet

Testzentrum stellt Betrieb ein

Aufgrund der sich mit dem heutigen Tag verändernden gesetzlichen Rahmenbedigungen und der in den letzten Wochen rückläufigen Zahl an Nutzerinnen und Nutzern stellt das Testzentrum Speichersdorf bis auf Weiteres den Betrieb ein. Das Team der Apotheke um Konstanze Greim und die Gemeinde sind in enger Abstimmung, um das Testangebot bei gestiegenem Bedarf schnell wieder hochfahren zu können. „Ich danke dem gesamten Team der Apotheke, insbesondere Frau Greim und Marion Sendelbeck, für die Durchführung der Corona-Tests in den vergangenen Monaten. Wir…
Weiterlesen
Das Rathaus in Speichersdorf

Rathaus wegen interner Veranstaltung geschlossen

Wegen einer internen Veranstaltung ist das Rathaus der Gemeinde Speichersdorf am morgigen Dienstag, 28. Juni zwischen 9.30 Uhr und 13 Uhr für den Parteiverkehr geschlossen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Ihre Gemeinde Speichersdorf
Weiterlesen
Schriftzug von Speichersdorf mit Wappen im Hintergrund

Johannisfeuer maximal im Kleinformat

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und der akuten Waldbrandgefahr (Warnstufe Stufe 5 von 5) sind die Veranstalter der Johannisfeuer im Gemeindegebiet am kommenden Wochenende dazu angehalten, auf das Abrennen der traditionsreichen Feuer in gewohnter Form zu verzichten. Stattdessen finden in Guttenthau, Ramlesreuth und Kirchenlaibach am Samstag maximal kleine Lagerfeuer in Feuerschalen statt. In Frankenberg, Haidenaab, Windischenlaibach und Wirbenz wird komplett auf das Abrennen eines Feuers verzichtet. Das Zubringen von Holz oder anderen brennbaren Materialien zu den üblichen Johannisfeuer-Stellen ist untersagt. „Wir…
Weiterlesen

Bauausschuss nimmt Kläranlagen-Sanierung unter die Lupe

4,5 Millionen Euro sind verbaut, weitere 6,3 folgen. Die Modernisierung und Erweiterung der Speichersdorfer Kläranlage ist sowohl im Bauzeitenplan als auch im Kostenrahmen. Das waren kurz gesagt die Erkenntnisse der Besichtigung der Kläranlage durch den Bauausschuss am vergangenen Montag. Der Bauausschuss machte sich am Montagabend bei einem Baustellentermin an der Kläranlage ein Bild vom Baustand und ließ sich von Fachleuten über die Gesamtmaßnahme informieren. 1. Bürgermeister Christian Porsch hieß dazu neben den Bauausschussmitgliedern insbesondere die beiden Diplomingenieure Stefan Wolf und…
Weiterlesen

ISEK per Fahrrad

Im Rahmen der Erstellung des Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) lädt die Gemeinde Speichersdorf und das beauftragte Planungsbüro UmbauStadt aus Weimar dazu ein, die Ergebnisse der ersten beiden Beteiligungsrunden mit dem Fahrrad an Ort und Stelle erkunden. Die Tour mit mehreren Stationen in Kirchenlaibach und Speichersdorf umfasst rund 3,5 Kilometer und wird rund 90 Minuten dauern. Zum Abschluss gibt es an der Sportarena Essen und Getränke. Fahrräder bitte selbst mitbringen. Treffpunkt zur StadtRadFahrt: Donnerstag, 7. Juli um 18 Uhr am Rathaus Wir…
Weiterlesen

Auswertung mobile Geschwindigkeitsmessanlage

Die mobile Geschwindigkeitsmessanlage war in den letzten Tagen im Ortsteil Rosenhof von Neustadt am Kulm kommend installiert. Die statistische Auswertung dazu sind nachfolgend abrufbar: Messungsergebnisse.  
Weiterlesen
Schriftzug von Speichersdorf mit Wappen im Hintergrund

Grundsteuerreform – Die neue Grundsteuer in Bayern

In den letzten Wochen haben wir in verschiedenen Beiträgen auf der Homepage und im Bürgerrundbrief Informationen zur anstehenden Grundsteuerreform gegeben. Wie berichtet, wird die Grundsteuer ab dem Jahr 2025 aufgrund neuer Erhebungsgrundlagen berechnet. Das Bundesverfassungsgericht hat die bisherigen gesetzlichen Regelungen zur Bewertung von Grundstücken für Zwecke der Grundsteuer im Jahr 2018 für verfassungswidrig erklärt. Der Bayerische Landtag hat am 23. November 2021 zur Neuregelung der Grundsteuer ein eigenes Landesgrundsteuergesetz (BayGrStG) verabschiedet. Das bisher bekannte, dreistufige Verfahren bleibt weiter erhalten. Eigentümerinnen…
Weiterlesen

Milana Lisnychenko verstärkt Team

Die Ukrainerin Milana Lisnychenko verstärkt seit dem 1. Juni das Team in der Speichersdorfer Rathausverwaltung. Die Kiewerin war vor ihrer Flucht Schulsekretärin an der deutschen Schule in Kiew und unterstützt – zunächst befristet bis September – das Sozial- und Einwohnermeldeamt um Heidi Lauterbach, Laura Schindler und Patrick Kopp bei Fragen der geflüchteten Menschen aus der Ukraine. Zudem betreut sie den Sprachkurs von Sandra Zyla und ist täglich auch in der Schule aktiv, um ukrainischen Kindern die deutsche Sprache näher zu…
Weiterlesen
Schriftzug von Speichersdorf mit Wappen im Hintergrund

Einladung zur Bürgerversammlung 2022

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, die Gemeinde Speichersdorf lädt Sie alle recht herzlich zu unserer diesjährigen Bürgerversammlung ein. Die Bürgerversammlung findet am Dienstag, 28. Juni 2022 um 19 Uhr in der Sportarena statt. Bürgermeister Christian Porsch wird einen allgemeinen Bericht vorlegen und dabei insbesondere auf die laufenden Bauprojekte im Gemeindegebiet eingehen. Im Rahmen der Bürgerversammlung besteht für alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, allgemeine Fragen zu stellen und Wünsche zu äußern. Darüber hinaus können auch Anträge gestellt werden, die der…
Weiterlesen

Klärwärter trafen sich zum Nachbarschaftstag

Im Mai trafen sich rund 30 Mitarbeiter aus den Kläranlagen der Region Bayreuth erstmals seit 2 Jahren wieder zu einem Nachbarschaftstag. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) mit dem Nachbarschaftslehrer Dipl.-Ing. Dieter Bauer vom WWA Weiden und Obmann Robby Glatho von der Kläranlage Bindlach hatten die Gemeinde Speichersdorf als Tagungsort ausgewählt. Im Vordergrund standen nach der coronabedingten Pause vor allem der Erfahrungsaustausch und die Diskussion über neue Entwicklungen etwa im Bereich Eigenüberwachungsverordnung, Fremdwasserbestimmung oder Klärschlammentsorgung. In der…
Weiterlesen

Straßensperrung zwischen Neuhof und Creußen

Das Staatliche Bauamt teilt mit, dass die Staatstraße 2184 zwischen Neuhof und Creußen ab 7.6.2022 bis voraussichtlich zum 24.6 wegen der Erneuerung des Fahrbahnbelages komplett gesperrt werden muss. Für die Vorbereitungsarbeiten wird der Verkehr auf der Strecke punktuell mit einer Ampelschaltung geregelt. Die Umleitung führt über die B22 nach Bayreuth und die B85 nach Creußen bzw. umgekehrt.
Weiterlesen