Aktuelles

Aktuelles aus Speichersdorf

Weiterhin Maskenpflicht im Rathaus und der Bücherei

Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gilt weiterhin Maskenpflicht im Rathaus und der Bücherei. Alle Besucherinnen und Besucher sind angehalten, bei Terminen im Rathaus oder beim Besuch der Bücherei eine FFP2-Maske zu tragen. „Der Gemeinde Speichersdorf liegt der Gesundheitsschutz ihrer Beschäftigten besonders am Herzen. Weiterhin müssen wir verhindern, dass es durch Corona-Erkrankungen und Quarantäne-Anordnungen zu Problemen bei unserer kritischen Infrastruktur und zu Ausfällen in der Verwaltung kommt“, erläutert Bürgermeister Christian Porsch diesen Schritt, der nach einer gemeinsamen Gefährdungsbeurteilung mit dem…
Weiterlesen

Sprachkurs gestartet / Spielsachen gesucht

Mit über 20 Teilnehmerinnen ist der Sprachkurs für geflüchtete Menschen aus der Ukraine am heutigen Mittwoch gestartet. Sandra Zyla, ausgebildete Pädagogin mit Zusatzqualifikationen und erfahren in Sprachkursen, bot den Interessierten mit multimedialen Inhalten einen ersten Einstieg in die deutsche Sprache. Die Sprachkurse finden ab sofort mittwochs um 16.30 Uhr im ehemaligen Jugendtreff in der Kemnather Straße statt. Anmeldungen nimmt Milana Lisnychenko unter 0151/65523836 entgegen. Für die kommenden Kurse sind bereits mehrere Überraschungen geplant. Da die Teilnehmerinnen zumeist mit ihren Kindern…
Weiterlesen

Willkommensveranstaltung beantwortet viele Fragen

„Wir wollen Ihnen in einer schwierigen Zeit eine gute Heimat geben“, begrüßte Bürgermeister Christian Porsch 47 Flüchtlinge und deren Gastgeber, darunter 18 Kinder und Jugendliche in der Sportarena. Circa 80 Flüchtlinge haben in den letzten Tagen im Gemeindegebiet eine vorübergehende Bleibe bei Verwandten, Freunden oder privaten Gastgebern gefunden. Sie alle waren am späten Montagnachmittag zu einer Info-Veranstaltung in der Sportarena eingeladen. Wie wichtig in dieser Situation Information ist, zeigte allein die Vielzahl der Themen von der Registrierung über Verpflegung bis…
Weiterlesen

Zukunftsforum bringt viele Ideen zu Tage

Trotz herrlichem Sonnenschein und Corona-Ängsten bekundeten die Bürgerinnen und Bürger zufriedenstellendes Interesse an der Fortentwicklung ihrer Heimatgemeinde mit ihrer Teilnahme an der zweiten ISEK-Veranstaltung am Donnerstagabend in der Sportarena. In seiner Begrüßung freute sich 1. Bürgermeister Christian Porsch, dass von der Jugend bis zu den Senioren, darunter auch Altbürgermeister Manfred Porsch, Mitglieder des Gemeinderates und Behindertenbeauftragter Markus Vogel alle Generationen teilnahmen. Sein besonderer Gruß galt dem Mitarbeiterteam des Planungsbüros UmbauStadt aus Weimar. Jugendbeteiligung Bereits eine Stunde vor der zweiten Bürgerbeteiligung…
Weiterlesen
Schriftzug von Speichersdorf mit Wappen im Hintergrund

Willkommensveranstaltung für Geflüchtete und Quartiergeber

Die Gemeinde Speichersdorf lädt alle geflüchteten Menschen, die in Speichersdorf eine vorübergehende Heimat gefunden haben, sowie deren Quartiergeber zu einer Willkommensveranstaltung ein. Auf der Veranstaltung möchten wir unseren Ort kurz vorstellen, die aktuell gültigen rechtlichen Rahmenbedingungen erläutern sowie erklären, wie Sie an Hilfs- und Asylleistungen kommen. Zudem beantworten wir gerne Ihre Fragen, sofern wir zum jetzigen Zeitpunkt schon Antworten darauf geben können. Die Veranstaltung wird rund eine Stunde dauern und findet statt am Montag, 28. März 2022 um 17.30 Uhr…
Weiterlesen

Strom aus PV-Anlage hilft Kosten sparen

Um die steigenden Stromkosten bei der Gewinnung und Aufbereitung des Trinkwassers einzusparen, hat sich der Gemeinderat der Gemeinde Speichersdorf einstimmig dazu entschlossen auf dem Dach der Aufbereitungsanlage in Haidenaab eine PV-Anlage zu installieren. Dazu wurde zunächst durch den Zimmereibetrieb Schmid aus Unterschwarzach das Dach erneuert. Die Firma Elektro Marco Kaußler aus Nairitz installierte im Anschluss die Anlage mit einer Leistung von 30 Kilowatt Peak. Damit ist die gesamte Dachfläche belegt. Die Anlage soll rund 30.000 Kilowattstunden regenerativen Strom erzeugen. Dies…
Weiterlesen

Wohnraum für alle Generationen

Mit dem gemeinsamen Spatenstich des Investors, der Kommune und der Sparkasse Bayreuth erfolgte der offizielle Startschuss für das größte Wohnungsbauprojekt in Speichersdorfs Ortszentrum. 2.200 Quadratmeter Wohnfläche in zwei Mehrfamilienwohnhäusern mit insgesamt 24 Wohnungen für Familien, Singles und Senioren werden in unmittelbarer Nachbarschaft des Rathauses am Unteren Markt errichtet. Bauherr und Investor ist die Firma A&N aus Kemnath der beiden Inhaber Torkut Abatay und Marco Neubauer. Der Investor A&N hat ein Filetstück im Herz Speichersdorfs als erschlossenes Baugrundstück erworben und schließt…
Weiterlesen

Wichtiger Dienst für die Sicherheit am Schulweg

„Euer ehrenamtlicher sozialer Dienst ist nicht hoch genug zu werten!“ Mit Verkehrserzieher Polizeihauptkommissar Thomas Förster waren sich der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Bayreuth-Land Olaf Heber, Lotsenbetreuerin und Konrektorin Marion Vogel, Bürgermeister Christian Porsch sowie Marina Kindsvater und Marina Bucher vom Elternbeirat einig, dass die Schülerlotsen und Schulbusbegleiter sowie Schulweghelfer einen unverzichtbaren, unbezahlbaren und erfolgreichen Job für die Schulwegsicherheit leisten. In einer kleinen Feierstunde gab es für 11 Lotsen der 8. und 9. Klasse und die beiden Schulweghelferinnen Ingrid Popp aus Zeulenreuth…
Weiterlesen

Speichersdorf heißt geflüchtete Menschen herzlich Willkommen

Der Krieg in der Ukraine hat viele Menschen, vor allem Frauen, Kinder und ältere Menschen, dazu gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Über 50 Personen haben mittlerweile in der Gemeinde Speichersdorf Zuflucht gefunden. Die Hilfsbereitschaft ist auch in unserer Gemeinde sehr groß. Unser Dank gilt allen, die Wohnraum für Geflüchtete zur Verfügung stellen und sie so herzlich in Speichersdorf empfangen. „Als Gemeinde möchten wir den geflüchteten Menschen bei uns einen sicheren Zufluchtsort bieten und sie in Ihrer schwierigen Lebensphase unterstützen.Wir hoffen,…
Weiterlesen
Schriftzug von Speichersdorf mit Wappen im Hintergrund

Informationen und Hinweise für Geflüchtete aus der Ukraine

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, nachfolgenden finden Sie wichtige Informationen aus dem Landratsamt Bayreuth wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie ukrainische Kriegsflüchtlinge in der Gemeinde Speichersdorf aufgenommen haben. Vorab möchten wir uns bei Ihnen für diese wichtige Hilfsleistung und das Angebot herzlich bedanken! Hier finden Sie die Hinweise in ukrainischer Sprache. Bevor eine Anmeldung im Einwohnermeldeamt vorgenommen werden kann, ist es zwingend erforderlich, dass die Geflüchteten aus der Ukraine sich im Landratsamt Bayreuth registrieren lassen. Eine telefonische Terminvergabe ist zwingend…
Weiterlesen

Heute ist Thementag Wasser in der ARD

Unser Trinkwasser ist ein wichtiges und hohes Gut. Gerade in der Gemeinde Speichersdorf verfügen wir über ein qualitativ sehr hochwertiges Trinkwasser. Unsere beiden Wasserwarte Volker Günthner und Markus Heindl achten durch regelmäßige Beprobungen auf dessen Schutz. Unser Wasser wird aus drei Tiefbrunnen bei Haidenaab und Beerhof aus bis zu 180 Metern Tiefe gewonnen. Insgesamt fördern die drei Brunnen rund 400.000 Kubikmeter (entspricht 400 Millionen Liter) Wasser im Jahr. Im Einzugsbereich der Wasserversorgung Speichersdorf liegt der Preis für 1000 Liter Trinkwasser…
Weiterlesen

Zukunftsforum am Donnerstag, 24. März

Das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) geht in die nächste Runde. Nach dem Auftakt im November steht mit dem Zukunftsforum am Donnerstag, 24. März die nächste Bürgerbeteiligungsrunde auf dem Programm. Ab 18 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, an moderierten Ständen ihre Ideen einzubringen und an der zukünftigen Ausgestaltung unserer Gemeinde mitzuwirken. Die Ergebnisse des Auftaktforums im November bilden dafür die Grundlage. „Ich freue mich darauf, den Dialog mit Ihnen weiter fortzusetzen und gemeinsam die Weichen für die kommenden…
Weiterlesen

Rechen und Sandfang eingebaut

Die Firma Eliquo Stulz aus Grafenhausen (Baden-Württemberg) hat in den zurückliegenden Tagen die Rechen und Sandfang-Kompaktanlage der Firma Huber im neuen Rechengebäude auf der Kläranlage eingebaut. Der Rechen übernimmt als erste mechanische Reinigungsstufe  in der Kläranlage die Aufgabe, die im ankommenden Abwasser befindlichen Stoffe, wie z.b. Essensreste, Toilettenpapier, Hygieneartikel etc. herauszufiltern. Der Sandfang ist die zweite Stufe der mechanischen Reinigung und dient dazu, das Abwasser von feinen Feststoffen, wie Sand, Steinen oder Glassplittern sowie von Fetten und Ölen, zu reinigen.…
Weiterlesen
Schriftzug von Speichersdorf mit Wappen im Hintergrund

Grundsteuerreform – Die neue Grundsteuer in Bayern

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat die bisherigen gesetzlichen Regelungen zur Bewertung von Grundstücken für Zwecke der Grundsteuer im Jahr 2018 für verfassungswidrig erklärt. Daraufhin wurde Ende 2019 auf Bundesebene eine Grundsteuerreform verabschiedet. Den Ländern wurde mit der sog. Öffnungsklausel die Möglichkeit gegeben, vom Bundesgesetz abzuweichen und eigene Grundsteuermodelle zu entwickeln. Der Freistaat Bayern setzt dabei auf ein sog. Flächenmodell, welches die Grundsteuer nicht nach dem Wert des Grundstücks, sondern nach der Größe der Fläche von Grundstück und Gebäude bemisst. Vor diesem…
Weiterlesen

Große Hilfsbereitschaft

Die Hilfsbereitschaft für geflüchtete Menschen aus der Ukraine ist auch in unserer Gemeinde weiterhin hoch. „Wir haben in den letzten Tagen eine enorme Anzahl an Paketen mit Hilfsgüter erhalten. Logistisch stoßen wir dabei langsam an die Grenzen. Ich danke allen, die mit Sachspenden, Wohnungsangeboten oder Spenden geflüchteten Menschen helfen“, sagt Bürgermeister Christian Porsch. Die Universität in Bayreuth hat die Annahme von Hilfsgüter aktuell eingestellt. Dafür hat der Landkreis Bayreuth nun eine Aktion gestartet, die vor allem über die Kommune in…
Weiterlesen
Menü